Was wir lieben, bringt uns zusammen

#powertobe

1,8 Millionen Geflüchtete in der Türkei bekommen Unterstützung durch das ESSN Programm, das vom Internationalen Roten Kreuz / Roten Halbmond (IFRC) durchgeführt wird. So können sie das bezahlen, was am dringendsten benötigt wird, wie Miete oder Lebensmittel. Die kleinen monatlichen Beträge helfen gleichzeitig, ein selbstbestimmteres Leben zu führen und die lokale Wirtschaft zu unterstützen — und geben so #powertobe

Triff Davud, Amal, Bilal und Hamad!

Davud macht Parcour an der Küste, Amal kocht und zeigt ihre Rezepte auf Youtube, Bilal will endlich mal gegen Ronald spielen und Hamad singt, eigentlich überall.

Unsere Kampagne will Verständnis für Menschen schaffen, die vor Konflikten fliehen mussten — und zeigt sie gerade deswegen nicht zuerst als "Geflüchtete", sondern als Individuen mit Leidenschaften und Talenten. Und diese Passionen bringen Davud, Amal, Bilal und Hamad mit Menschen in anderen Ländern zusammen, die sie teilen:

Die #powertobe Kampagne wird in sieben verschiedenen Ländern ausgespielt.
🇦🇹 🇫🇷 🇷🇴 🇪🇸 🇹🇷 🇳🇱 🇩🇰

Mehr Infos auf der internationalen Kampagnenseite. Weitere Treffen und Details gibt es auf den nationalen Seiten von Spanien, Rumänien, Frankreich, Türkei und Österreich.

Kunde: IFRC / Jahr: 2020-2021
Strategie: Eva Müller / Kreativ Direktion: Jon Hoekstra
Projekt Management: Nora Kaiser, Karina Mehlis
Art Direktion: Mattea Bug, Jakob Göbel / Programmierung: Felix Niklas
Film & Fotografie: Katja Renner
Executive Producer: Vanessa Tomm