Ein Podcast für die Seele

#endthestigma

Jeder fünfte Mensch in Deutschland ist in seinem Leben einmal von einer psychischen Erkrankung betroffen. Und trotzdem reden wir viel zu wenig darüber! Das muss sich ändern, findet die Journalistin Wiebe Bökemeier. Sie stellt Geschichten von Menschen vor, bei denen das Leben aus dem Gleichgewicht geraten ist. Und sie spricht mit prominenten Gäst*innen, die ihre eigenen Erfahrungen mit dem Thema teilen.

Mit Käthe Lachmann, Ewald Lienen, Flo Mega und noch einigen anderen — jetzt reinhören:

Auf Spotify hören
Auf Apple Podcast hören
Auf Deezer hören

Kunde: Pestalozzi-Stiftung Hamburg / Jahr: 2020-2021
Strategie: Eva Müller / Kreativdirektion: Jon Hoekstra
Projektleitung: Stefanie Wolter / Artdirektion: Jakob Göbel
Produktion: Studio 36 🤜🤛